Auch im Sport lassen wir nichts anbrennen

Unsere sportlichen Mitarbeiter aus der Betriebsstätte Osterburg
23 Sep 2016

Am 17. September 2016 wurde zum 5. Firmen Sport- und Fitnesstag ins Stadion „Am Galgenberg“ in Stendal eingeladen. Unsere sportlichsten Mitarbeiter aus unserer Betriebstätte Osterburg nahmen an diesem Wettkampf teil. Ein Ziel war bereits erreicht: Spaß an sportlichen Aktivitäten, Sportabzeichen-Disziplinen bis hin zum „Kampf Firma gegen Firma“ zu haben.

Unsere Kolleginnen und Kollegen aus Osterburg hatten sich ein hohes Ziel gesetzt, die sportlichste Firma zu werden. Und das zum dritten Mal in Folge. Das Wichtigste war dabei der Spaß an der Sache nicht zu verlieren. Torsten Haß nach seinem 50 m Sprint: „Wir lassen nichts anbrennen“. Diesem Motto blieben sie auch nach der Gaudi-Mannschaftsstaffel, dem Bogenschießen und dem Firmen-Tauziehen treu. Nach zwei goldenen Sternen aus den Vorjahren, gesellt sich nun der dritte goldene Stern auf den Trikots der Osterburger dazu. Am Ende des Tages holten sie den Titel „Sportlichste Firma“ zum dritten Mal in Folge.

Die Mitarbeiter der PRIORIT AG gratulieren recht herzlich zum Sieg des fünften „Sport- und Fitnesstag 2016“ als sportlichste Firma.

Wir, die Sportler, sind Stolz auf unseren
dritten Sieg in Folge!

André Bock - PRIORIT AG, Osterburg

 

Teilen Sie diesen Beitrag! Wenn Sie diesen Button anklicken, willigen Sie ein, dass Ihre Daten an Facebook in die USA übertragen und ggf. dort gespeichert werden. Näheres erfahren Sie unter „i“.


PRIORIT Blog Team