Neue Brandschutzgehäuse – Jetzt 30% leichter

Neue Brandschutzgehäuse – Jetzt 30% leichter
01 Dez 2017

Funktionserhalt und Brandlastdämmung über 30 Minuten

PRIORIT freut sich, ihre neue Generation von Brandschutzgehäusen des Typs PRIOELEC EHL/ESL vorzustellen. Die neu entwickelten Produkte bieten wirtschaftliche und praxisbezogene Lösungen, um den Funktionserhalts einer Schalt- oder Brandmeldeanlage sowie Abschottung der Brandlast im Brandfall über einen Zeitraum von 30 Minuten zu gewährleisten.

Die geprüften Brandschutzgehäuse sind als Wand- und Standgehäuse erhältlich. Ein entscheidender Vorteil ist ihr um etwa 30 Prozent verringertes Gewicht. Damit lassen sich die neuen Gehäuse leichter transportieren und ins Gebäude einbringen.
Alle Wand- und Standgehäuse haben in der Gehäuserückwand eine integrierte Belüftung mit Zu- und Abluftöffnungen, die sich im Brandfall verschließen. Das integrierte Belüftungssystem, das aus einem Ventilator und einem Rauchmelder besteht, ist anschlussfertig für 230 V AC im oberen Bereich der Gehäuse eingebaut. Durch die Verwendung eines Baustoffs, der im Verbund mit einer Vielzahl von Oberflächen nichtbrennbar, A2 – s1, d0 nach EN13501-1 klassifiziert ist, ist ein Einsatz der Produkte auch in Flucht- und Rettungswegen möglich, wenn eine nichtbrennbare Ausführung zwingend gefordert wird.

Standardmäßig sind alle Wand- und Standgehäuse oben und unten mit einem Kabelschott versehen. Eine Belegung der Schotts erfolgt schnell und unkompliziert mit Bündel- oder Einzelkabeleinführung. Durch das Betätigen des Schwenkhebels lassen sich die Gehäuse leicht öffnen. Da sich der Zylinder im Schwenkhebel austauschen lässt, ist die Integration in die Hausschließanlage möglich, was einen weiteren Vorteil bietet.

Für einen einfachen Transport ist die Sockelblende der Standgehäuse abnehmbar und der Sockel unterfahrbar. Hochwertige Edelstahlscharniere mit herausdrückbarem Stift ermöglichen ein Aushängen der Türen, was den Transport erleichtert und ein einfaches Bestücken der Gehäuse ermöglicht. Dadurch kann ein Türanschlagswechsel auch vor Ort durchgeführt werden. Abgerundet wird die Ausstattung der Gehäuse durch außenliegende Befestigungslaschen, mit denen auch bereits bestückte Gehäuse einfach und komfortabel montiert werden können.

Eine neue Produktionslinie ermöglicht eine schnellere Fertigung der Brandschutzgehäuse, die somit schneller verfügbar sind. Ausgewählte Standardartikel sind nach ca. 2 Wochen (unverbindliche Lieferzeit und je nach Bestellmenge) erhältlich.

Teilen Sie diesen Beitrag! Wenn Sie diesen Button anklicken, willigen Sie ein, dass Ihre Daten an Facebook in die USA übertragen und ggf. dort gespeichert werden. Näheres erfahren Sie unter „i“.


PRIORIT Blog Team