Revisionsverschlüsse für begehbare Installationsschächte

Revisionsverschlüsse für begehbare Installationsschächte
22 Aug 2016

Je einfacher die TGA zu warten und zu bedienen ist, desto besser ist die Wartungs- und Bedienungsfreundlichkeit der TGA zu beurteilen. Hierbei können begehbare Installationsschächte von Vorteil sein.

Hintergrund:Prinzipskizze begehbarer Installationsschacht

Inspektion, Wartung und Bedienung von technischen Anlagen gehören zu den regelmäßig und häufig anfallenden Arbeiten im Lebenszyklus eines Gebäudes.

Einerseits verursachen diese Tätigkeiten Kosten, andererseits bieten sie auch die Möglichkeit, Kosten und Umweltwirkungen zu vermindern, da sie Grundvoraussetzung für einen störungsarmen, kontrollierten Betrieb des Gebäudes sind.

Ziel ist es, die Technische Gebäudeausrüstung (TGA) so zu planen und umzusetzen, dass anfallende Wartungen mit geringem Aufwand und geringer Nutzerbeeinträchtigung durchgeführt werden können und die Einstellung und Überwachung der Anlagen leicht möglich ist. Unter Wartungs- und Bedienungsfreundlichkeit der TGA werden diejenigen Tätigkeiten behandelt, die durch den Besitzer bzw. Betreiber vorgenommen werden. Und das ist je nach Situation der TGA mit begehbaren Installationsschächten gut realisierbar.

Leitungsschacht, ohne Schottung
Begehbarer Installationsschacht
Großformatiger Revisionsabschluss mit Feuerwiderstand 90 Min. (F 90/EI 90), 3-seitiger Zarge und Panikentriegelung von innen

Abschluss für die Revisionierung:

PRIODOOR ETX
Großformatiger Revisionsabschluss mit Feuerwiderstand 90 Min.
(F 90/EI 90), 3-seitiger Zarge und Panikentriegelung von innen

Produktinfo PRIODOOR ETX
Vorteile
  • Günstige Lösung für großformatige Abschlüsse
  • Rauchdicht durch umlaufende Dichtungsebene
  • Dekorative Oberflächen (Kunststoff, Holz, Lack, Metall) oder überstreichbar mit Dispersionsfarbe
  • Speziell für Installationsschächte zugelassener Revisionsabschluss – 3-seitig, begehbar mit Feuerwiderstand bis 90 Minuten
  • Keine Drückergarnitur, keine Selbstschließung
  • Nichtbrennbarer Baustoff A2 – s1, d0 inkl. Oberfläche
  • Panikentriegelung von innen

 

Anwendungsbeispiel

Begehbarer Installationsschacht mit großformatigem Revisionsverschluss (dreiseitige Zarge)

Anwendungsbeispiel begehbarer Installationsschacht

Weitere Fachinformation zu Installationsschächten – Auführung und Revisionierung erhalten Sie hier!

Oder laden Sie unser Prospekt „Fachinformation – Installationsschächte“ herunter:

Titelseite Prospekt Fachinformation Installationsschächte

 

 

 

Teilen Sie diesen Beitrag! Wenn Sie diesen Button anklicken, willigen Sie ein, dass Ihre Daten an Facebook in die USA übertragen und ggf. dort gespeichert werden. Näheres erfahren Sie unter „i“.


PRIORIT Blog Team